Imageanalysen

Ein Image spiegelt die Haltung und Ambitionen von Unternehmen wider. Werte, Haltungen und Ambitionen sowie Motive eines Images haben hohen Phantasiegehalt und orientieren sich an realen gesellschaftlichen Gegebenheiten.Untersuchungen von Image- und Werbebotschaften, Leitbilder, Unternehmensphilosophie auf Basis mathematischer und kreativer Verfahren. Die Kriterienauswahl erfolgt auf der Grundlage moderner Motivations- und Systemtheoretischer Forschung.

Wissenstransfer-analysen

In den letzten Jahren ist Wissensmanagement ein zunehmend wichtiges Thema geworden. Wenige Unternehmen sind dieses Thema bisher strukturiert angegangen und setzten sich mit der Ressource Wissen auseinander. Im Rahmen eines strategischen Wissenskonzeptes bieten wir seit Ende 1999 u.a. entsprechende Zielsetzungen - Inhalt und Kontext; Prozessorientierung - kontinuierlichen Wissenstransfer; Kulturellen Kontext - Ausbildung, Belohnungsstrukturen, Implikation in Organisationen; Infrastruktur Konzeptentwicklung - den funktional ergebnisorientierten Medienmix.

Situationsanalysen

 

Systemtheoretische Umfeld- Analysen unter Einbeziehung moderner kognitiver Systemtheroriemodelle, Allgemeine Systemtheorie, Kybernetik, Struktur-Funktionale Theorie.    

Systemische Trendanalysen

 Produkt- und Dienstleistungsspezifisch, Szenariotechnologien, Trends stellen sich A) als permanente Entwicklung dar, die sich über alle Stufen, also Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleichmäßig erstrecken. B) Es besteht die Möglichkeit dass sich heute bzw. in der Vergangenheit Andeutungen für Trends zeigen, die sich möglicherweise bereits heute verstärken und in der Zukunft erst so richtig zum tragen kommen C) Trends und Entwicklungen die man gestern oder heute als bedeutsam feststellt "versiegen" und werden in der Zukunft